WisdomTree hat den Start des Bitcoin ETF beantragt

Wie kürzlich bekannt wurde, steht der Finanzriese WisdomTree, der ein Vermögen von insgesamt 60 Milliarden US-Dollar verwaltet, kurz vor der Auflegung eines eigenen Bitcoin-ETF. Relevante Informationen wurden auf der offiziellen Website des US-Finanzchefs veröffentlicht.

SEC-Anwendung

In dem eingereichten Antrag wird sich der Fonds neben Bitcoin-Derivaten auf Vermögenswerte des Energiesektors, Edel- und Industriemetalle sowie Agrarrohstoffe konzentrieren.

SEC gegen Bitcoin ETF

Wir erinnern daran, dass die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde viele Jahre lang Dutzende von Anträgen auf Auflegung des Bitcoin ETF abgelehnt hat. Das Hauptargument, mit dem die Regulierungsbehörde operierte, war eine unzureichende Kapitalausstattung und eine erhöhte Volatilität des Kryptowährungsmarktes.