Was ist allgemeiner Marktzugang? UMA-Leitfaden

UMA ist eine dezentrale Plattform, die sich auf Finanzvereinbarungen konzentriert, um einen universellen Marktzugang durch synthetische Vermögenswerte zu erreichen.

Im Sektor Centralized Finance (CeFi) ermöglichen synthetische Vermögenswerte Anlegern, Änderungen der Vermögenspreise zu nutzen, ohne mit ihnen interagieren zu müssen. Beispielsweise können Anleger über derivative Produkte wie Optionen und Futures mit Anleihen und Aktien interagieren. Darüber hinaus können Synthesewerkzeuge auch auf mehrere Finanzkanäle zugreifen.

Synthetische Assets können auch in einer dezentralen Welt eingesetzt werden. Sie werden häufig als synthetische Kryptowährungs-Assets bezeichnet, sodass Investoren in virtuellen Währungen mit CeFi interagieren und gleichzeitig die Vorteile der Distributed-Ledger-Technologie (DLT) nutzen können.

Synthetische Kryptowährungs-Assets sind Teil des DeFi-Bereichs (Decentralized Finance). Mit der kräftigen Entwicklung von DeFi sind allgegenwärtige Projekte entstanden. UMA ist ein großartiges Beispiel für ein hervorragendes DeFi-Projekt.