Zweites Eurasisches Forum für Innovation und digitale Wirtschaft

In St. Petersburg findet das zweite eurasische Forum für Innovation und digitale Wirtschaft statt - eine Veranstaltung, die sich der neuen Welt der digitalen Technologien und ihren Entwicklungsperspektiven widmet. 

Datum: 3. Juni 2021. Ort: "Big Restaurant Qin", St. Petersburg, 16. Linie VO, 83

Es ist kein Geheimnis, dass die Pandemie der Entwicklung digitaler Technologien und der Möglichkeit ihrer praktischen Anwendung starke Impulse verlieh. Blockchain, Cybersicherheit, Risikokapitalinvestitionen, soziale Transformationsprojekte, Bergbau - können diese Konzepte die Grundlage für eine neue, sich schnell entwickelnde Wirtschaft bilden? Wie finden Sie Ihren Platz im Übergang zu einem neuen digitalen Zeitalter? Was bereitet sie für uns vor? Welche Möglichkeiten bietet es für die Geschäftsentwicklung? Was sind die Risiken und wie können sie vermieden werden? All diese und viele andere Themen werden von den Teilnehmern im Rahmen des Forums diskutiert.

Die Referenten sind führende Markt- und Community-Akteure, Experten großer Unternehmen, Investoren auf den Aktien- und Kryptomärkten, Vertreter von Regierungsbehörden, Banken, Börsen, Finanzorganisationen und Zahlungssystemen, Universitäten sowie Entwickler und moderne Technologieunternehmen. Blockchain-Spezialisten und Analysten.

Im Rahmen des Forums ist geplant, Konferenzen zu folgenden Themen abzuhalten:

- Bildung einer neuen digitalen Landschaft für Investitionen. Formen der Interaktion zwischen Aktien- und Kryptomarkt

- Marktentwicklungsdynamik und Investitionsfallen

- Cybersicherheit als Grundlage für die Entwicklung der digitalen Wirtschaft. Wie man richtig mit Schwachstellen und Verlusten durch Lecks und Angriffe umgeht

- Innovation als wichtiges Element der Wirtschaft der Zukunft. Prognosen und Analysen zur aktuellen Marktlage

- Über Blockchain. Von der Theorie zur Praxis. Erfolgreiche Business Cases

- Soziale transformative und umweltfreundliche Investitionen. Umweltabbau

- Regulierung der Kryptoindustrie. Szenarien für die Entwicklung der Weltgesetzgebung. Digitaler Rubel

Das Forum wird vom Eurasischen Zentrum für Innovation und digitale Wirtschaft mit Unterstützung von SmartState und Blockchain House organisiert.

Vorprogramm der Veranstaltung:

9.30 Registrierung

9.30-10.00 Networking / Kaffeepause

10.00-14.00 Forum Programm

14.00-15.00 Uhr Mittagessen

15.00-18.00 Forum Programm, Runde Tische

18.00-19.00 Netzwerk

19.00 Abendessen

 

Für Ihre Information: 

Das erste eurasische Forum für Innovation und digitale Wirtschaft fand im Oktober 2019 in Petersburg im Rahmen einer Reihe thematischer Veranstaltungen der Russischen Blockchain-Woche statt. An einem Standort versammelten sich mehr als 300 Personen - Vertreter von Unternehmen, Unternehmen, technischen Ingenieuren und Entwicklern sowie Wissenschaftler und Regierungsbeamte aus Russland und Asien. An dem Forum nahmen Top-Manager von Unternehmen wie Gazprom Neft, OKEX, dem russischen Verband für Kryptoindustrie und Blockchain (RACIB), dem Technopark in St. Petersburg, der Genesis Group (China), C Block Capital, Snapper FutureTech und anderen teil. 

Die Hauptthemen des Forums waren die digitale Transformation des Geschäfts im Zeitalter neuer Technologien und die Suche nach dem optimalsten Modell für die Interaktion zwischen Unternehmensvertretern, Regierungsbeamten und Technologieunternehmen. Während der Veranstaltung wurden große internationale Projekte vorgestellt, die auf AI-, VR- und AR-Technologien basieren. Außerdem fanden der Start der weltberühmten Plattform für den Handel mit digitalen Vermögenswerten OKEX in Russland und die Präsentation von Hedera / Hashgraph statt.

 

Für die Teilnahme wenden Sie sich bitte an tel. +7 921 583 88 80

PR und Promotion: +7 911 977 90 47, Pfau Daria, rkbp-pr@mail.ru 

 

Abonnieren Sie unser Telegramm , Twitter und Facebook , um als Erster die Neuigkeiten über Kryptowährungen zu erfahren!