UniCats verdächtigt, 200.000 Dollar gestohlen zu haben

Das gefälschte DeFi-Projekt UniCats wird verdächtigt, Benutzern mindestens 200.000 US-Dollar an Krypto-Assets gestohlen zu haben.

Der ZenGo-Forscher Alex Manuskin entdeckte, dass die sogenannte "Crop Growing Platform" UniCats auf Ethereum basiert.

UniCats wird verdächtigt, das UNI-Governance-Token der dezentralen Finanzplattform Uniswap gestohlen zu haben. Mehrere Benutzer wurden Opfer eines Diebstahls von Krypto-Assets im Wert von 200.000 US-Dollar.

Die Hintertür im Smart-Vertrag ermöglicht es UniCats, die Kontrolle über ihre benutzerdefinierten Token zu behalten, selbst wenn diese Token aus dem benutzerdefinierten Pool entfernt wurden.
Frühere Angriffe gegen Bancor nutzten ähnliche Sicherheitslücken aus.