Sicherster Krypto-Tresor: Standard Chartered kündigt neuen Service für institutionelle Anleger an

Vertreter eines großen britischen Bankunternehmens Standard Chartered haben angekündigt, eine neue Speicherlösung für digitale Währungen auf den Markt zu bringen, die sich an institutionelle Anleger richtet.

Beta-Test bereits im Jahr 2020

Nach vorläufigen Angaben können die Pilotversuche vor Ende dieses Jahres beginnen. Es ist auch bekannt, dass diese Lösung von SC Ventures mit Sitz in Singapur eingeführt wird. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Verwaltung des zukünftigen Speicherdienstes direkt von England aus erfolgen wird.

Sicherheit im Fokus

Das Unternehmen behauptet, dass seine Lösung die sicherste und zuverlässigste in der Branche sein wird und dass Investoren auf der ganzen Welt darauf zugreifen können.

Interesse an Standard Chartered Service

Darüber hinaus sagte der CEO von Standard Chartered, dass ihr noch nicht veröffentlichtes Produkt bereits bei institutionellen Anlegern beliebt ist. Nach vorläufigen Daten wird das Unternehmen Speicherdienste nicht nur für die erste Kryptowährung, sondern auch für Sicherheitstoken bereitstellen.