Betrüger drohen, Menschen wegen „Nichtzahlung“ vom Stromnetz zu trennen

Vertreter der New Yorker Strafverfolgungsbehörden informierten die Bürger darüber, dass Betrüger, die sich als Con Edison-Mitarbeiter ausgeben und die Zahlung der Rechnung durch Bitcoins verlangen, auf dem Staatsgebiet tätig sind.

https://twitter.com/NYPD23Pct/status/1250082209777750017 

Die Polizei warnt davor, dass Betrüger verschiedene Methoden anwenden können: E-Mail schreiben, anrufen und sogar nach Hause kommen. Sie drohen immer, den Strom wegen Nichtzahlung abzuschalten, und um dies zu vermeiden, muss das Opfer dringend einen bestimmten Betrag in Bitcoins bezahlen.

„Con Edison wird Sie während der Coronavirus-Pandemie nicht von den Stromversorgungsdiensten trennen. Darüber hinaus akzeptiert Con Edison niemals Zahlungen mit Prepaid-Geschenkkarten, Bargeldanträgen oder Bitcoins “, warnte die Polizei.

Zuvor haben wir geschrieben, dass vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie in den USA verschiedene Arten von Betrügern aktiv wurden, die unter verschiedenen Vorwänden Bitcoins von Menschen erpressen.