Russisch wurde ein Opfer von Krypto-Betrügern

Die Polizei von St. Petersburg erhielt eine Erklärung von einem Anwohner. Er behauptet, er sei von unbekannten Kryptowährungshändlern getäuscht worden und habe 800.000 Rubel (etwa 11.200 US-Dollar) verloren.

Wunsch, reich zu werden

Der Mann wollte mit dem Handel mit digitalen Vermögenswerten Geld verdienen und beschloss, seine Ersparnisse in diese Branche zu investieren.

Treffen Sie Betrüger

Im vergangenen Monat traf das Opfer eine Frau, die ihn überzeugte, sein hart verdientes Geld auf eine Plattform namens BTC GENERATION zu überweisen.

Geldtransfer

Kürzlich hat ein Arzt aus St. Petersburg dennoch zugestimmt und den oben genannten Betrag an die angegebene Adresse überwiesen. Danach reagierte der mysteriöse Fremde nicht mehr auf Nachrichten.