OKEx wird untersucht

Der größte Kryptowährungsaustausch OKEx wird derzeit von den chinesischen Behörden untersucht.

Nach Informationen aus freien Quellen wird der Austausch von OKEx-Kryptowährungen von den chinesischen Behörden untersucht. OKEx bietet Spot-Handel und Handel mit Kryptowährungsderivaten. Weit verbreiteten Berichten zufolge fiel der Preis für Bitcoins aufgrund von Informationslecks über die Aussetzung von Abhebungen durch OKEx. OKEx kündigte die Einstellung der Arbeit an. Aufgrund des Mangels an objektiven Informationen wird die Situation chaotisch. Der Grund für die Einschränkungen in der Arbeit des Austauschs waren die Aktionen der Ermittlungsgremien Chinas. Der Abzug von digitalen Assets und Kryptowährungen von der OKEx-Börse ist derzeit ausgesetzt.

Der in Malta ansässige Austausch sagte in einer Erklärung am Freitag: Aufgrund von Ermittlungsmaßnahmen im Rahmen einer polizeilichen Untersuchung war der nicht identifizierte Mitarbeiter, der für den privaten Schlüssel des Benutzers verantwortlich ist (das Konto, in dem die Kryptowährungsbestände gespeichert sind), nicht verfügbar. Infolgedessen hat das Unternehmen die Rücknahme der Kryptowährung eingestellt . Wann die Auszahlung fortgesetzt wird, wurde in der Nachricht nicht angegeben. Laut Caijing war der Mitarbeiter, der weggebracht wurde, der OKEx-Gründer Star Xu.

OKEx-Berichte:

Einer unserer privaten Schlüsselinhaber arbeitet derzeit mit dem Büro für öffentliche Sicherheit zusammen, um die erforderlichen Untersuchungen durchzuführen. Aufgrund des Fehlens und der Unzugänglichkeit des verantwortlichen Inhabers der privaten Schlüssel kann die Autorisierung nicht abgeschlossen werden, weshalb ein Abheben von Geldern nicht möglich ist. Service gemäß Abschnitt 8.1: Änderung und Unterbrechung der Nutzungsbedingungen, OKEx kann den Service jederzeit ändern oder den Service jederzeit ohne vorherige Ankündigung unterbrechen, aussetzen oder beenden. Wir stellen jedoch sicher, dass andere OKEx-Services funktionsfähig und stabil bleiben und dass angesichts dieser Entwicklungen die Sicherheit der Vermögenswerte von OKEx nicht beeinträchtigt wird.

OKEx wurde ursprünglich in China eingeführt. Nach einer Weile zog sie nach Malta, was für Kryptowährungsaktivitäten günstiger ist. Die Errungenschaften und Fortschritte Chinas auf dem Gebiet der digitalen Währung haben nichts mit der nationalen Politik zu tun. Vor einiger Zeit haben die chinesischen Behörden den Handel mit digitalen Yuan und anderen Blockchain-basierten Produkten verboten. Trotzdem ist Cryptocurrency Mining in China immer noch beliebt und toleriert.

Es gibt nicht genug Fakten über Untersuchungen zum Austausch von Kryptowährungen. Immer öfter hören wir von zusätzlichen staatlichen Maßnahmen gegen diese Märkte. 

Wir werden daran erinnern, dass kürzlich in den USA die BitMEX-Börse aufgrund von Vorwürfen der Geldwäsche zum Ziel von Angriffen der CFTC wurde.