Forbes ernannte TOP-6-Bitcoin-Milliardäre

Die Winklevoss-Brüder werden von Forbes als der reichste BTC-Milliardär bezeichnet. Sie profitierten vom explosiven Wachstum von Bitcoin Anfang 2021

Zu den TOP-3-Personen, die sich im Wertzuwachs von Bitcoin bereichert haben, gehören:

  • die Eigentümer der Gemini-Börse, die Winklevoss-Brüder (jeweils 1,4 Milliarden US-Dollar);
  • Krypto-Investor Tim Draper (1,2 Milliarden US-Dollar);
  • Matthew Roszak, Mitbegründer der Blockchain-Firma Bloq (1,1 Milliarden US-Dollar).

Zu den Top 6 gehören auch Michael Sailor, Mitbegründer von Microstrategy mit einem Kapital von 600 Millionen US-Dollar, CEO von Galaxy Digital Mike Novogratz (Kapital von 478 Millionen US-Dollar) und Buterin, Schöpfer des ETH-Tokens (360 Millionen US-Dollar).

Der Forbes-Artikel sagt, dass dies kein vollständiges Ranking ist. Er zeigt einfach, wie das Vermögen einiger Menschen zugenommen hat.

Denken Sie daran, dass der Preis für Bitcoin seit dem Black Monday volatil war, als BTC auf 30.568 USD sank. Die Kryptowährung wird derzeit bei 33.068 USD gehandelt. Der Support-Level liegt bei 33.000 USD. Das Wachstum für den Monat betrug 85%.