Der Bergbauunternehmen Ebang wird mehr Geld für den Börsengang sammeln

Der Netzwerkgerätehersteller Ebang hat die Dokumentation für das erste Umtauschangebot angepasst.

Appetit kommt mit Essen

Die neue Erklärung spiegelt die ehrgeizigeren Kapitalisierungspläne des Unternehmens wider. Wenn ursprünglich geplant war, 100 Millionen US-Dollar in Ebang zu sammeln, hat sich diese Zahl jetzt um 25 Millionen US-Dollar erhöht.

Ebang wird 19.323.600 Aktien zu Preisen zwischen 4,5 und 6,5 US-Dollar ausgeben.

Finanzleistung

Wenn wir über den Jahresabschluss von Ebang sprechen, ist nicht alles so rosig: Zum Beispiel verlor das Unternehmen im ersten Quartal 2020 2,5 Millionen US-Dollar. Gleichzeitig ist es wichtig zu verstehen, dass der Gesamtumsatz (im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2019) um 6,1% gestiegen ist und sich auf 6,4 Mio. USD belief.

Führungsoptimismus

Vertreter von Startups sind vom Erfolg ihres Unternehmens überzeugt, da sich der Markt für Kryptowährungen positiv entwickelt.