Die G20 will mit Crypto-China Schritt halten

Wie bekannt wurde, werden die G20-Länder das Rechtsfeld für Krypto-Zahlungen ändern.

Legalisierung von Krypto-Zahlungen

Mit anderen Worten, die G20 möchte Zahlungen in Kryptowährungen offiziell einführen. Diese Entscheidung ist höchstwahrscheinlich auf die Erfolge der VR China in diesem Bereich sowie auf den möglichen Start des sensationellen Libra-Projekts von Facebook zurückzuführen.

Wann?

Dieses Thema wird vom 15. bis 16. Oktober 2020 auf der Ebene der Finanzminister erörtert. Die Minister müssen die negativen Aspekte der Verwendung digitaler Währungen (Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung usw.) erörtern.