Huobi arbeitet mit der BCB Group zusammen

Die BCB Group, ein Fiat-Gateway für Kryptowährungszahlungen, ist eine für beide Seiten vorteilhafte Partnerschaft mit Huobi eingegangen. Jetzt können Benutzer des Kryptowährungsaustauschs sieben Tage die Woche in Echtzeit Fiat über BLINC an Gegenparteien senden

Huobis neuer Partner ist auf dem europäischen Markt bekannt. Es hat als regulierter Dienstleister für Kryptowährungsunternehmen, die in den europäischen Markt eintreten möchten, an Popularität gewonnen.

Die Partnerschaft mit BCB wird es Huobi ermöglichen, eine OTC-Bank zu gründen und die Devisenflüsse besser zu verwalten. Es wird möglich sein, im BLINC-Sofortabwicklungsnetzwerk zu arbeiten. Dies gibt Kunden beider Unternehmen die Möglichkeit, blitzschnell OTC-Transaktionen durchzuführen.

Die Partnerschaft mit BCB wird einige der Dienste für die europäische Kundschaft des Kryptowährungsaustauschs optimieren. Huobi wird in der Lage sein, das Tempo zu erhöhen und den Kunden einen profitablen und bequemen Service zu bieten.

Sein oder Nichtsein