Das Testnetz

Laut The Block Crypto wurde das für den 4. August um 13:00 UTC geplante Testnetz Ethereum 2.0 erfolgreich gestartet.

Vorbereitung zum Start von Ethereum 2.0

Das Ziel der Testblockchain mit dem Codenamen "Medalla" ist es, die Blockchain vor dem vollständigen Start von Ethereum 2.0 fertigzustellen

Laut dem Blog der Ethereum Foundation werden fünf Kunden auf Medallas Testnetz laufen: Teku, Prysm, Nimbus, Lodestar und Lighthouse.

Es lief nicht so reibungslos

Laut Cointelegraph hatten die Entwickler bereits ein Problem: Nur 57% des Ethereum-Anteils in der Blockchain werden für die Validierung verwendet. Dies sind 23% weniger als das erwartete Minimum. Die Entwickler erklären dies damit, dass einige derjenigen, die die obligatorische 32 ETH zur Teilnahme am Testnetz beigetragen haben, das Validator-Programm einfach nicht gestartet haben. Darüber hinaus gab es ab den ersten Minuten des Betriebs von Medalla Probleme mit Kunden von Nimbus und Lodestar.

Bei Erfolg werden wir Ethereum 2.0 Ende des Jahres sehen

Früher wurde berichtet, dass der Start von Ethereum 2.0 nicht früher als Anfang nächsten Jahres erfolgen könnte. Abhängig vom Erfolg der Medalla-Tests kann die offizielle Veröffentlichung jedoch auch im November 2020 erfolgen.