Dex kann Cex nicht ersetzen

Jiang Zhuoer: Dex kann Cex nicht ersetzen, da der TPS zu niedrig ist und Liquidity Mining den Transaktionsverlust verringern sollte.
Jiang Zhuoer, CEO von Lebit Mining Pool, sagte in einem Kommentar, dass die Finanzierungsphase von Dex beendet ist und dorthin zurückkehren wird, wo sie sein sollte. Als Ergänzung zu Cex wird es eine große Anzahl kleiner Token auf den Markt bringen.
Dex kann Cex nicht ersetzen, da die TPS (Transaktionen pro Sekunde) zu niedrig und die Bearbeitungsgebühren zu hoch sind. Dies ist ein Nachteil für Dex und Dex muss Liquiditätstricks anwenden, um den Transaktionsverlust zu verringern. Dies wird als schlechter Schachzug angesehen, da Landwirte (Liquiditätsanbieter) AMM und andere Methoden zur Bereitstellung von Liquidität verwenden und weiterhin Verluste durch Volatilität erleiden werden.
Das Wichtigste auf der Welt ist das Erhaltungsprinzip. Es gibt nie ein kostenloses Mittagessen. Für jeden Artikel, der aus dem Regal genommen wird, müssen Sie eventuell bezahlen. Wenn "A" nicht zahlt, zahlt "B". Im Wesentlichen ist dies immer noch ein Topf mit unzureichendem TPS. Das Wesentliche beim Liquid Mining ist, dass die Landwirte Rutschverluste erleiden, die den Nutzern anfänglich entstehen. Daher muss der Dex-Token unter den Landwirten verteilt werden, um ihre vorübergehenden Verluste auszugleichen.
Das Wichtigste auf der Welt ist das Naturschutzgesetz. Geld kann aus nichts gemacht werden, Reichtum aber nicht.