DeFi hat ein enormes Wachstumspotenzial

Es ist nicht zu leugnen, dass der Defi-Markt in den letzten Wochen sehr schleppend war. Nach einem Strom negativer Nachrichten über Kryptowährung. Ob es sich um Nachrichten über den Kucoin-Hack, die Klage gegen Bitmex oder sogar um Nachrichten handelt, dass US-Präsident Donald Trump mit Covid-19 infiziert ist.

Anfang dieses Monats teilte der Kryptowährungsanalyst sein Datenblatt mit. Es ist zu beachten, dass der durchschnittliche Preis für DeFi-Token seit Erreichen eines 45-Tage-Hochs um 61,8% gefallen ist, während führende Defi-Token wie Curve DAO, SUSHI und BZX um mehr als 90% gefallen sind. von Kopf bis Fuß

Aber was interessant ist, ist, dass der Wert von DeFi-Münzen gesunken ist, seit er dieses Informationsblatt geteilt hat. Die Verluste stiegen auf breiter Front um 5-20%.

Die Grundlagen des DeFi-Sektors bleiben jedoch stark. Ein ehemaliger Finanzberater von JPMorgan nannte fünf Gründe, warum der Verteidigungssektor immer noch ein enormes Wachstumspotenzial hat.

DeFi-Stiftungen bleiben stark

Trotz der großen Veränderungen bei Defi sind Kryptofondsmanager der festen Überzeugung, dass die makroökonomischen Aussichten für DeFi weiterhin stark sind.

DeFi Capital und der Partner von DeFi Capital (Parafi Capital), Santiago R Santos, haben dies deutlich gemacht, indem sie fünf Gründe genannt haben, warum die Region weiter wächst.

Es ist erwähnenswert, dass Parafi Capital Investitionen von Mike Novogratz, einer Kryptowährungs-Investmentbank Galaxy Digital, erhalten hat. Galaxy Digital sagte, dass sie aus regulatorischen Gründen immer noch zögern, in eine Steigerung der Produktion in der Landwirtschaft zu investieren. Die Regeln und ihre Stabilität

Santos sagte, dass es fünf Gründe gibt:

  • MetaMask, die intelligente Geldbörse, die von den meisten Defi-Investoren verwendet wird, zog dieses Jahr 1 Million Benutzer an. Fast viermal mehr als im Vorjahr.
  • Der Umsatz mit Stablecoins belief sich auf 20 Milliarden US-Dollar, was dem 4- bis 5-fachen des Umsatzes in diesem Jahr entspricht. Der Großteil der Stablecoins wird für Transaktionen verwendet. Einige Komponenten sind jedoch an das DeFi-Protokoll gebunden, z. B. MakerDAO, Compound und Aave.
  • Ethereum expandiert derzeit mit verschiedenen Lösungen wie dem bevorstehenden ETH2.0-Netzwerk-Upgrade und der Level 2-Technologie.den Markt
  • Unternehmen wie Rainbow und Argent bereiten sich darauf vor, eine Brieftasche aufzu bringen, die einfach zu bedienen ist und weniger technisches Fachwissen erfordert. Daher ist es für Benutzer einfacher, mit Ethereum und DeFi zu interagieren.
  • Der Handel mit Kryptowährungen wurde dank der Unterstützung von Square, Robinhood, Visa und anderen noch einfacher.

Während viele vielleicht denken, dass das Ende von Defi gekommen sein könnte. Einige Leute glauben jedoch immer noch, dass Defi in Zukunft die Kryptowährung verändern wird.