Was Sie über Kryptowährungen und Glücksspiel wissen müssen

Der Glücksspielsektor hat sich seit der Eröffnung des ersten Buchmachers vor mehr als 240 Jahren nicht wesentlich verändert. Sie können sagen, wie das alte Sprichwort sagt: "Wenn es nicht kaputt ist, reparieren Sie es nicht." Der Glücksspielsektor konnte jedoch nur horizontal und nicht vertikal wachsen. Dies ist immer noch der Fall. Was hat sich also geändert? Inhalt:

Was ist Kryptowährung?
Was ist die Grundlage für Benutzeranonymität und Betrugsschutz?
Aus der Sicht eines Laien
Warum brauchen wir Kryptowährung?
Da dies eine Art Geld ist, kann ich damit Dinge kaufen, oder?
Wie man Gold mit Kryptowährung schlägt

Wo soll ich anfangen?
Alles begann 2009 mit dem Aufkommen des neuen Bitcoin-Zahlungssystems - der allerersten Kryptowährung der Welt. Im April 2011 erhalten Sie mit 1 Dollar 1 Bitcoin. Genau zwei Jahre später stiegen die Kosten für 1 Bitcoin auf 266 US-Dollar. Der Wert dieser Kryptowährung hängt von einer Reihe von Faktoren ab und ändert sich ständig. Wenn Sie jetzt ein Bitcoin verkaufen, erhalten Sie gesunde 10.000 US-Dollar. Die Frage ist also: Wie viel kostet 1 Bitcoin in einem Jahr? Was ist Kryptowährung? Kryptowährung ist eine digitale Währung, die durch kryptografische Technologie geschützt ist. Diese Währungseinheiten existieren nur virtuell. Die Hauptprinzipien der Kryptowährung sind: Anonymität für alle Benutzer, Schutz vor Betrug und Freiheit von Regulierungsbehörden.

Was ist die Grundlage für Benutzeranonymität und Betrugsschutz? Bitcoin besteht aus mehreren miteinander verbundenen Blockchains. Jede nachfolgende Blockchain enthält Informationen zu früheren Transaktionen, Brieftaschennummern, privaten Schlüsseln usw. Je mehr Transaktionen abgeschlossen werden, desto größer und komplexer wird die Blockchain. Jeder, der eine Blockchain erstellen möchte, kann dies tun, sofern er über einen Computer und Internetzugang verfügt. Nach dem Erstellen der Blockchain sollte eine Bestätigung vom System erhalten werden. Darüber hinaus ist die Gesamtrechnungsleistung des Netzwerks so hoch, dass es unmöglich ist, die Blockchain zu fälschen.

Aus der Sicht des Laien Um das „Bitcoin-Phänomen“ aus der Sicht des Laien zu erklären, können wir das Beispiel seltener Gemälde verwenden. Angenommen, diese Bilder können nicht gefälscht werden und Sie können nicht zu Ausstellungen gehen und Werke dieses bestimmten Künstlers kaufen. Diese Gemälde werden nirgendwo ausgestellt und der Künstler ist vor langer Zeit gestorben. Die Anzahl der verbleibenden Gemälde ist begrenzt und weithin bekannt. Wie bei allen anderen seltenen Gütern haben seltene Gemälde ihren eigenen Wert, der mit der Nachfrage wächst. Während es für die Menschen einfach war, ihre ersten Bilder zu bekommen, wird es mit der Zeit schwieriger. Um ein Bild zu finden, das zum Verkauf steht, müssen die Leute zusammenkommen und viel Zeit und Mühe aufwenden. Dann tauschen sie ihre „Trophäen“ gegen das Nötigste aus, und einige eröffnen sogar eine Galerie, in der sie Gemälde sammeln, in der Hoffnung, dass ihr Wert weiter wächst.

Warum brauchen wir Kryptowährung? Kryptowährung erfüllt die gleiche Grundfunktion wie gewöhnliches Geld, dh den Wertstandard beim Kauf und Verkauf von Waren. Es gibt jedoch eine Reihe von wesentlichen Unterschieden: Erstens unterliegt die Kryptowährung keiner Inflation. Während der Wert von Papiergeld davon abhängt, wie viel Geld im Umlauf ist (dh wenn zu viel Papiergeld im Umlauf ist, wird es unbrauchbar), ist dies kein Kryptowährungsproblem, da die Anzahl der im Umlauf befindlichen Kryptowährungen im Voraus bekannt ist und nicht geändert werden kann Zweitens ist die Kryptowährung frei von regulatorischen Eingriffen. Während Fiat-Währungen von dem Staat kontrolliert werden, der das Gebiet regelt, in dem sie ausgegeben werden, kann Kryptowährung überall auf der Welt produziert werden, was eine zentralisierte Verwaltung schwierig macht. Sie können sich jedoch fragen, wie ein System, mit dem Sie verfolgen können, wie viele Bitcoins gesendet wurden und an welche Brieftasche sie gesendet wurden, die Anonymität der Benutzer gewährleisten kann. Die Antwort ist einfach. Obwohl diese Informationen öffentlich verfügbar sind, können Sie nicht genau bestimmen, wem jede Brieftasche gehört. Darüber hinaus kann jeder, der eine Brieftasche einrichten möchte, dies tun, und es sind keine Dokumente erforderlich, sondern nur ein Internetzugang.

Da das Geld ist, kann ich es kaufen, oder? Wie kann ich eine Währung verwenden, die ich nicht in meinen beiden Händen halten kann? Nun, die Antwort ist sehr einfach, genauso wie Sie normales Geld verwenden. Sie können Kryptowährung verwenden, um alles von der Fiat-Währung bis zu einer Tasse Kaffee zu kaufen, da Bitcoins und andere ähnliche Kryptowährungen zunehmend in Transaktionen verwendet werden. Darüber hinaus wurden Kryptowährungen am 1. April 2017 von Zahlungssystemen auf dem Niveau des Yen in Japan erfasst.

So gewinnen Sie Gold mit Kryptowährung Wie mit der Fiat-Währung können Sie mit Kryptowährung auf verschiedene Arten Geld verdienen. Einige davon sind nachstehend aufgeführt: Mining - Transaktionen erfordern im Laufe der Zeit immer mehr Rechenleistung (wie wir uns erinnern, nimmt die Anzahl und Komplexität von Blöcken zu ) und die Benutzer, die diese Transaktionen ausführen