Parimatch: Bankrott oder Missverständnis?

Kaum zu glauben, aber offenbar war die beliebteste Marke der Gaming-Branche in Osteuropa, Parimatch, von finanziellen Problemen heimgesucht .

Voraussetzung dafür waren die knallharten Ereignisse im Zusammenhang mit neuen Beschränkungen bei der Auszahlung von Geldern. Durch die Reduzierung des Auszahlungsbetrags der Kunden auf 2500 USD. Und gleichzeitig dem Kunden weiterhin die Möglichkeit zu geben, zu spielen. Wahrscheinlich in der Hoffnung, dass das Glück, das „Mädchen“ launisch ist und dass der verlierende Spieler einfach nichts zum Abheben hat.

Offenbar steckt das Unternehmen in ernsthaften finanziellen Schwierigkeiten , deren Folgen zu gravierenden Imageverlusten führen können. Eduard Schwindlerman weiß und versteht, was das in der Gaming-Welt bedeutet . Die Persönlichkeit ist im postsowjetischen Raum legendär und bekannt. Ein Mann, auf dessen Erfahrung und Autorität das Parimatch-Imperium gegründet wurde.

Lassen Sie uns für unseren Teil hinzufügen. Ein Buchmacher sowie jede andere Spielquelle, die die Auszahlung von Geldern einschränkt oder aussetzt. Dies zeigt seine Zahlungsunfähigkeit und möglicherweise kurz vor der endgültigen Insolvenz .

Wir empfehlen Ihnen, die Parimatch-Website nicht zu besuchen und Einzahlungen zu tätigen.

Dieser Artikel wurde auf der Grundlage einer Anfrage eines Lesers an die Redaktion der Website erstellt, die Screenshots der Korrespondenz mit dem Parimatch-Supportdienst zur Verfügung stellte.

Abonnieren Sie unser Telegramm , Twitter und Facebook , um als Erster über Neuigkeiten zu Kryptowährungen informiert zu werden!

Coin Shark ist nicht verantwortlich für Inhalte, Genauigkeit, Qualität, Werbung, Produkte oder andere Inhalte, die auf der Website veröffentlicht werden. Die Rezension dient nur zu Informationszwecken und gibt nur die Meinung des Autors wieder.