Creator Centra gab Betrug für 25 Millionen US-Dollar zu

Robert Farkas, einer der Gründer des Krypto-Startups Centra Tech, gab zu, ein betrügerisches Programm im Wert von 25 Millionen US-Dollar geschaffen zu haben.

Lautes Marketing
Erinnern Sie sich daran, dass dieses Startup 2017 für ziemlich aggressives Marketing bekannt war, zum Beispiel wurde es von so berühmten Leuten wie dem Boxweltmeister Floyd Mayweather und dem beliebten Produzenten DJ Khaled beworben.

Der Beginn der Untersuchung
Vor zwei Jahren wurde den Machern des Kryptoprojekts Centra Tech vorgeworfen, Investoren betrogen zu haben. SEC-Beamte gaben an, absichtlich falsche Informationen über Partnerschaften mit Giganten wie Visa und Mastercard verbreitet zu haben. Darüber hinaus teilte Centra den Investoren mit, dass sie Lizenzen für die Verarbeitung von Geldtransfers in 38 Staaten haben.

Centra Tech verspricht
Die Macher des Startups versprachen, eine Debitkarte auszustellen, mit der Benutzer problemlos in jedem Geschäft bezahlen können, das Visa oder Mastercard akzeptiert. In der Anzeige von Mayweather auf Instagram wurden beispielsweise die folgenden Aussagen veröffentlicht:

"Ich gebe bereits Bitcoins, Ethereum und andere digitale Währungen in Beverly Hills aus."