Buterin möchte die Arbeit an Ethereum 2.0 beschleunigen

Vitalik Buterin, der Schöpfer und Mastermind der zweitgrößten Kryptowährung nach Kapitalisierung und Beliebtheit, bat das Entwicklungsteam, die Arbeit an Ethereum 2.0-Clients zu beschleunigen.

Beschleunigen Sie das Tempo

Buterin ist der Ansicht, dass es notwendig ist, Ethereum 2.0-Clients so schnell wie möglich vorzubereiten und unter realen Bedingungen zu testen. Er schrieb darüber auf der Reddit-Website.

https://www.reddit.com/r/ethereum/comments/hy4we9/beyond_phase_0

Keine Notwendigkeit, "von Grund auf neu zu schreiben"

Er fügte hinzu, dass viele der Spezifikationen, aus denen sich die erste Phase zusammensetzt, bereits auf Null gesetzt wurden. Daher müssen Entwickler sie nur optimieren und nicht neu erstellen.

Was könnte das Problem sein?

Vor allem geht es Buterin um Peer-to-Peer-Sharding, das in solchen Szenarien in der Vergangenheit noch nie verwendet wurde. Gleichzeitig mit der ersten Phase möchte er einen ETH 2.0-Client im bestehenden ETH 1-Netzwerk starten. Auf diese Weise können Sie ein neues Netzwerk testen und einen Durchsatz von 100.000 Transaktionen pro Sekunde erzielen.