SocialFi - die zukünftige Form sozialer Netzwerke

Seit 2020 durchläuft der Kryptowährungsmarkt seine große Transformation. Veraltete Dienstprogramme und Sicherheitstoken, die in regulatorischen Teufelskreisen stecken, werden durch neue Konzepte von Defi, NFTs, Altcoins und dem Metaverse ersetzt.

Die Marktreform wirkte sich positiv auf die Handelsvolumina der führenden Krypto-Assets BTC und ETH aus. Die Verbreitung von Altcoins wiederum hat den Grad der Diversifizierung des Marktangebots auf ein beispielloses Niveau erhöht.

Gleichzeitig wurde auch die Kehrseite des Fortschritts bemerkt - ein Überangebot an Angeboten auf dem Markt. Das tägliche Auftauchen neuer Konzepte und deren Symbiosen sorgten für Chaos, was wiederum zu einer Zunahme unrentabler Projekte und Betrugsfällen führte.

Trotz gewisser Schwierigkeiten bleiben viele Investoren und Krypto-Enthusiasten optimistisch in Bezug auf den DeFi-Sektor und seine Zukunft. Aber wie sieht die Zukunft von Defi aus? Für viele ist dies das Konzept von GameFi, das bereits einen starken Platz auf dem Markt eingenommen hat, und das beliebte Konzept von SocialFi.

Was ist SocialFi?

SocialFi ist ein grundlegend neues Konzept der dezentralen Finanzierung, das sich auf die Kombination von sozialen und finanziellen Errungenschaften konzentriert. Mit anderen Worten, mit SocialFi haben Benutzer die Möglichkeit, ihren sozialen Einfluss ohne Zwischenhändler in Form von Werbetreibenden zu monetarisieren und zu tokenisieren. So können Sie Likes, Kommentare und Shares direkt in digitale Assets umwandeln.

So löst SocialFi durch Dezentralisierung und kollektive Verwaltung gleich mehrere Probleme sozialer Plattformen der überholten Web 2.0-Generation. Es geht um Monopol, Zensur und Uniformität.

Ein weiterer unbestrittener Vorteil von SocialFi ist die einfache Integration mit anderen Arten von Plattformen – GameFi und NFT. Die Interaktion von Benutzern von Konzepten unterschiedlicher Formate innerhalb desselben Metaverses, beispielsweise der Austausch von Assets zwischen einem sozialen Netzwerk und einem Online-Spiel, erhöht die potenzielle Nachfrage nach diesen Assets auf das Niveau von Ökosystemmünzen.

Investitionspotential von SocialFi

Obwohl sich die Entwicklung des Konzepts von SocialFi noch in einem frühen Stadium befindet, hat es das Potenzial, das Volumen des Handels mit Kryptowährungen und die Nutzung der Blockchain-Technologie im Allgemeinen sowie die Einstellung normaler Benutzer zu sozialen Netzwerken und der Interaktion darin erheblich zu beeinflussen Ihnen.

Da SocialFi-Projekte hohe potenzielle Renditen haben, gab es in letzter Zeit einen Anstieg der Risikokapitalfinanzierung und des Interesses an ihnen.

Beispielsweise erwähnt das kürzlich angekündigte 500-Millionen-Dollar-Investitionsprogramm von Binance Smart Chain SocialFi als einen seiner Hauptinvestitionsbereiche. Solana Ventures kündigte zusammen mit Reddit-Mitbegründer Alexis Ohanian auch eine Finanzierungsrunde in Höhe von 100 Millionen US-Dollar für soziale Web-3.0-Startups an. Darüber hinaus kündigte die Risikokapitalgesellschaft Paradigm die Bereitstellung von 2,5 Milliarden US-Dollar für Startups im Rahmen von Web 3.0 an.

Somit erkennen die führenden Akteure auf dem Risikokapitalmarkt das Potenzial der Blockchain-Technologie und die Rentabilität von SocialFi-Projekten, und der Zufluss von Risikokapitalinvestitionen führt dazu, dass die Massen für soziale Netzwerke der neuen Generation angezogen werden.

Aussichten für die Entwicklung des SocialFi-Marktes

Im Moment beginnt sich die Nische der SocialFi-Projekte gerade zu füllen. Marktanalysten glauben, dass die Entstehung solcher Projekte ein natürlicher Übergang der Benutzerinteraktion in das Metaverse-Paradigma ist.

Beispiele für solche Projekte sind beispielsweise bereits auf dem Markt erschienen:

  • Audius ist ein dezentrales Protokoll zur Übertragung von Musik.
  • Freunde mit Vorteilen ist eine dezentralisierte Plattform und ein Discord-Prototyp.
  • Das RAC-Projekt ist ein exklusiver Zugang zu RAC DJ-Inhalten.

Gleichzeitig muss sich ein gewöhnlicher Investor bei der Auswahl eines Projekts, an dem er teilnehmen möchte, dessen Potenzial bewusst sein. Es kann ein Bindeglied zwischen bereits bekannten Technologien und etwas grundlegend Neuem werden.

Derzeit ist der Markt an GameFi-Projekte gewöhnt, daher wird die rationalste Entscheidung für Investoren darin bestehen, nach Plattformen zu suchen, die die Konzepte von GameFi und SocialFi kombinieren. Es gibt nur wenige solcher Projekte, und die meisten befinden sich in der Phase der Seed-Runden oder des Privatverkaufs.

Das am weitesten fortgeschrittene Projekt ist Fragma Metaverse, das eine private Verkaufsrunde mit weniger als 5 % der verbleibenden FRA-Token abschließt und sich auf den Eintritt in die öffentliche Verkaufsphase vorbereitet.

Das Projekt startet seine eigene Metaplattform, auf der Fragma-Benutzer NFT-Sammlungen erstellen und verkaufen, ihre Inhalte und sozialen Interaktionen monetarisieren, Teil der DAO-Kollektivverwaltung werden, die GameFi- und SocialFi-Komponenten nutzen und ihre Aktivität durch Verdienen auf a Post-to-Earn-Basis.

Investoren müssen das Erscheinen von Projekten auf den führenden Startrampen überwachen und ihren potenziellen Gewinn bewerten. Die rationellsten Werkzeuge dafür sind die technische Analyse des Projekts, die Überprüfung der Tokenomik, die Überprüfung der Allokationen in jeder Runde, die Berechnung des potenziellen Handelsumsatzes und der Anzahl der Token-Inhaber.