Die drei Konkurrenten von Ethereum?

Wir betrachten Ethereum lange Zeit als den wahren König der Plattformen, die Smart Contracts verwenden. Diese Meinung wurde aufgrund der vielen Entwicklungen, Projekte und Anwendungen gebildet, die auf der Ethereum-Plattform gebaut wurden und arbeiten. 

Aber wie wir alle gut wissen, "unter dem Mond hält nichts ewig." Wir sehen dies in der Haltung des „Großvaters“ von Ethereum, in der kräftezehrenden Verfolgung der hemmungslosen Nachfrage nach dezentralen Anwendungen. Große Netzwerklast, erhöhte Gasgebühren, Transaktionsverzögerungen und eine Reihe damit verbundener Benutzerprobleme. Zwingt Entwickler, über Alternativen nachzudenken, um all diese Probleme zu lösen. 

Heute hat Ethereum viele Konkurrenten und die Funktionalität einiger ist dem „Veteranen“ in vielerlei Hinsicht überlegen. In diesem Jahr haben mehrere solcher Projekte, besonders gefördert durch ihre Perspektiven, Aufmerksamkeit erregt und bei den Nutzern für Aufsehen gesorgt. 


 

  

Über Polkadot wurde schon viel geschrieben und es wird noch viel mehr kommen. Wie das Plattformteam erklärt, besteht ihre Reise darin, eine robuste Plattform für Sicherheit, Skalierbarkeit und Innovation aufzubauen.

Immer mehr Projekte stehen vor der Herausforderung der Bereitstellung beim Aufbau eines Partner-Ökosystems und der blockkettenübergreifenden Interoperabilität. Daher bestand dringender Bedarf an einer Plattform mit Interoperabilität.

Polkadot-Plattform, ein Netzwerkprotokoll, das es ermöglicht, nicht nur Token, sondern jede Blockchain-übergreifende Übertragung von Daten und Assets zu übertragen. Sowohl durch erlaubnislose öffentliche Blockchains als auch durch autorisierte private Blockchains.

Durch die Verbindung mit der Plattform haben Sie die Möglichkeit, mit mehreren Blockchains im Polkadot-Netzwerk zu interagieren, Cross-Ledger und Berechnungen zu ermöglichen und Any-to-Any-Anwendungen zu erstellen, die Daten aus einer zulässigen privaten Blockchain zur Verwendung in der öffentlichen Kette abrufen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Plattformen benötigt Polkadot keinen Hard Fork, um Funktionen zu aktualisieren und Fehler zu beheben. Dies ermöglicht Polkadot, Änderungen einfach zu integrieren und die Plattform zu aktualisieren, wenn neue Funktionen und Technologien verfügbar werden. Ein dezentrales Governance-System, in dem alle Stakeholder mitreden und die Werte der Gemeinschaft widerspiegeln, ist vernetzt und autonom, sodass Polkadot Stagnation vermeiden kann.

Polkadot bietet eine beispiellose wirtschaftliche Skalierbarkeit für Transaktionen und verwendet eine Reihe von Validatoren, um Transaktionen über mehrere gleichzeitige Blockchains zu sichern und zu verteilen. Wenn Sie sich vom ersten Tag an mit dem Polkadot-Netzwerk verbinden, erhalten Sie Interoperabilität und Sicherheit.

Einfachheit, Erreichbarkeit, macht das Polkadot-Netzwerk besonders gefragt und hilft beim Wachsen. 

 

   

Blockchain-Technologien sind uns allen bereits bekannt und wir können sagen, dass sie alltäglich geworden sind.

Aber da der Fortschritt nicht stillsteht und anscheinend in naher Zukunft eine weitere gefragte Technologie sein wird, die auf künstlicher Intelligenz basiert. Wie wir leicht vermuten können, werden sich diese beiden Technologien ergänzen und in naher Zukunft werden wir Zeuge der Entstehung einer Blockchain-Plattform mit künstlicher Intelligenz. Und schon heute ist eine Plattform entstanden, die die Symbiose dieser beiden Technologien meistert.

Velas ist ein Technologieunternehmen, das von einem gegensätzlichen Team aus Ingenieuren, Kryptografen, Forschern, Mathematikern und Wirtschaftsführern geleitet wird und sich auf Sieg und Ergebnisse konzentriert. Ein Team, das sein Motto verfolgt: " Das Leben aller zu verbessern, indem fortschrittliche und bahnbrechende Technologien leichter zugänglich gemacht werden ." Durch die Schaffung eines Ökosystems aus dezentralen, benutzerfreundlichen und vertraulichen Produkten ohne Kompromisse bei Sicherheit und Komfort.

Als Grundlage für den Aufbau der Velas-Plattform wurde der Solana-Code verwendet, der großen Modernisierungs- und Modifikationsänderungen unterzogen wurde, um das schnell wachsende DApp-Ökosystem zu unterstützen. Velas verwendet die Konsens-Engine für künstliche Intelligenz von AIDPOS, um eine skalierbare DApps-Lösung auf bis zu 50.000 TPS zu maximieren.

Der kürzliche Wechsel zum Mainstream WEB 3.0 hat eine Reihe neuer Funktionen, Unterstützung für synthetische Assets, eine neue Velas Vault-Sicherheits-Engine und die BitOrbit-Social-Media-Plattform hinzugefügt.

Hoffentlich kann Velas sein Ziel erreichen und ein von Entwicklern nachgefragtes Ökosystem schaffen, um Anwendungen zu unterstützen und zu entwickeln.

 

 

QAN ist eine quantenresistente, hybride Blockchain-Plattform, die ihrer Zeit für die nächste Generation dezentraler Anwendungen (DApps) voraus ist.

Technologische Durchbrüche von Unternehmen wie IBM, Fujitsu und Google, die erhebliche Fortschritte im Quantencomputing gemacht haben, haben Quantencomputer Wirklichkeit werden lassen. Aber mit dem Aufkommen von Quantencomputern wird auch die Möglichkeit, Kryptowährungssysteme zu hacken, einschließlich SHA256 Bitcoin und KECCAK-256 Ethereum, Realität werden. Wenn dies passiert und Hacking möglich wird, werden diese Plattformen sowie andere mit einem ähnlichen, veralteten Sicherheitssystem zerstört.

QAN unterscheidet sich grundlegend von Ethereum und vielen anderen Plattformen, da das QAN-Team besonderes Augenmerk auf die Erfahrungen anderer Entwickler gelegt hat. Nachdem wir uns das Hauptziel gesetzt haben, es einfach und zugänglich zu machen, auch ohne Erfahrung, die Erstellung einer DApp buchstäblich in wenigen Minuten.

QAN ermöglicht eine One-Click-Installation auf Hardware, virtueller Architektur und Cloud-Plattformen. Außerdem erleichtert es dank der mehrsprachigen Programmierung (C, C++, Rust, etc.) die Erstellung von Smart Contracts und DApps erheblich. Sowie die einfache und bequeme Platzierung Ihrer Blockchain in einer bestehenden Entwicklungsumgebung, mit Anbindung an reale Datenquellen.

Die kostenlose und quelloffene QAN-Blockchain garantiert sowohl Entwicklern als auch Unternehmen Transparenz und Flexibilität. Sie entscheiden, wie und wo Ihre Informationen gespeichert werden, auf einer separaten Blockchain oder auf einem öffentlichen Blockchain-QAN. Quantensicherheits-Add-Ons und die einzigartige QAN-Gitterkryptografie schützen Ihre Transaktionen und Daten sogar vor Quantenangriffen.

Im Gegensatz zur öffentlichen Blockchain-Plattform QAN, die 1600 Transaktionen pro Sekunde (TPS) verarbeiten kann, hat die private Plattform diese Zahl um ein Vielfaches und beträgt 97.000 TPS.

Offenbar hat dieses Projekt eine gefragte Zukunft. 

Abonnieren Sie unser Telegramm , Twitter , Facebook , um als Erster über Neuigkeiten zu Kryptowährungen informiert zu werden!

Coin Shark ist nicht verantwortlich für den Inhalt, die Genauigkeit, Qualität, Werbung, Produkte oder andere auf der Website veröffentlichte Inhalte. Dieser Artikel dient zu Informationszwecken, wurde auf der Grundlage von Materialien aus offenen Quellen erstellt und ist kein Aktionsangebot. Der Kryptowährungsmarkt ist gefährlich und voller Risiken, Investitionen können zu Verlusten führen. Die Leser sollten ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor sie etwas unternehmen.