Bitcoin für Anfänger

Anleitung zu den verschiedenen Arten von Bitcoin-Geldbörsen.

Viele schließen sich dem Zug des Kryptowährungshandels an. Viele sind jedoch verblüfft, dass der Kauf von Bitcoin nicht so einfach ist, wie es scheint. Apps müssen zuerst installiert werden, bevor Sie Bitcoin kaufen können. Eine der Apps, die Sie zum Kauf von Bitcoin benötigen, ist eine digitale Geldbörse. Dieser Artikel ist eine Anleitung für Bitcoin-Anfänger zur Bitcoin-Brieftasche und ihren verschiedenen Typen.

 

 

Zunächst müssen Sie lernen, was eine Kryptowährungsbrieftasche ist. Es ist eigentlich anders als in einer realen Geldbörse, in der Geld und andere persönliche Dinge aufbewahrt werden. Eine Bitcoin-Brieftasche enthält eigentlich kein Bitcoin. Alle 21 Millionen von Bitcoin von Anfang an ausgegebenen Münzen werden in der Blockchain und nirgendwo anders gespeichert. Eine Brieftasche stellt eine Verbindung zu einer bestimmten Adresse in der Bitcoin-Blockchain her , die den Besitz von Münzen anzeigt. Die Blockchain ist eine öffentliche Datenbank, die eine Aufzeichnung aller Bitcoin-Transaktionen enthält. Die Brieftasche ist in erster Linie ein Tool, das mit der Blockchain interagiert, um das Senden, Empfangen und Verwalten von Bitcoin zu erleichtern.

 

Verschiedene Arten von Cryptocurrency Wallets

 

  • Für diejenigen unter Ihnen, die keine App oder Software installieren möchten, können Sie einfach Web Wallets verwenden. Einige Websites zum Austausch von Kryptowährungen bieten Web Wallets an. Sie können Bitcoin über einen Browser und eine Internetverbindung senden, empfangen und verwalten. Hier besteht das Risiko, dass einige Websites private Schlüssel und Adressen auf einem zentralen Server speichern. und sind anfällig für Hacking.
  • Die Desktop-Brieftasche ist sicherer als die webbasierte. Eine Software wird heruntergeladen und auf einem Desktop-Computer oder Laptop installiert und ermöglicht Ihnen die vollständige Verwaltung und Kontrolle Ihrer privaten Schlüssel, Adressen und Gelder. Sie müssen nur besonders vorsichtig sein, da Viren und Malware, die den Computer infizieren, ihn möglicherweise anfällig für Hacking machen. Ein großes Problem kann auftreten, wenn die Festplatte beschädigt ist und nicht mehr zugegriffen werden kann. In diesem Fall gehen die gespeicherten Schlüssel und Adressen verloren, was bedeutet, dass auch der Eigentumsnachweis für Bitcoin verloren geht. Die Lösung ist einfach genug: Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihre Daten sichern.
  • Mobile Geldbörsen werden normalerweise von der Mehrheit bevorzugt. Es ist praktisch und Sie können Ihr Bitcoin überall verwalten, indem Sie eine App auf Ihren Handys oder Tablets installieren. Fast alle digitalen Geräte neigen dazu, über das Internet zu hacken, und bei allen treten technische Fehler auf, wenn das Gadget älter wird und häufiger verwendet wird. Denken Sie daran, immer eine Sicherungskopie Ihrer Daten zu erstellen und sich vor Malware und Viren zu hüten. 

 

 

  • Es gibt auch Offline-Hardware-Wallets, bei denen es sich um externe digitale Geräte handelt, die einen Zufallszahlengenerator verwenden, um öffentliche und private Schlüssel zu generieren . Diese Schlüssel sind im Gerät gespeichert. Dies fungiert als Tresor und bietet mehr Sicherheit. Es ist nur eingeschränkt zugänglich, da das Gerät an einen Computer angeschlossen werden muss, um an die Schlüssel zu gelangen. Dies wird für diejenigen empfohlen, die große Mengen an Bitcoin haben.
  • Die Papiergeldbörse ist wahrscheinlich die sicherste Art, Bitcoin zu speichern. Ein Programm generiert private und öffentliche Schlüssel und diese werden mit einem QR-Code auf ein Blatt Papier ausgedruckt. Das Papier muss nur sicher aufbewahrt werden, und durch Fotokopien können Backups erstellt werden. Denn sobald das Papier verloren geht und keine Kopien mehr erstellt wurden, verlieren Sie auch Ihr Bitcoin.


Anhand der oben angegebenen Informationen können Sie einfach auswählen, welche für Sie geeignet ist. Dieser Bitcoin-Leitfaden für Anfänger zur Bitcoin-Brieftasche ist nur die Spitze des Eisbergs. Beim Handel mit Kryptowährung gibt es mehr zu lernen. Es wird dringend empfohlen, dass Sie recherchieren und lernen, damit Sie fundierte Entscheidungen treffen können.