Der mit Bitcoin verbundene SEC-Kommissar Hester Pierce wurde für weitere 5 Jahre gewählt

Einer der Vertreter der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission, der am meisten zu Kryptowährungen neigt, wird laut der offiziellen Website der amerikanischen Aufsichtsbehörde weitere fünf Jahre in der SEC bleiben. Hester Pierce hat in der Kryptowährungs-Community einen sehr guten Ruf und erhielt sogar den Spitznamen „Crypto Mom“ ”.

Der Senat stimmte am 5. August 2020 für die Erneuerung von Kommissar Pierce. Dies bedeutet, dass Hester bis zum 5. Juli 2025 im Amt bleibt.

Beamter mit umfangreicher Erfahrung

Zum ersten Mal wurde Hester Pearce während der Barack Obama-Regierung im Jahr 2016 für eine führende Position in der SEC nominiert, aber nur die Regierung von Präsident Donald Trump genehmigte die Kandidatur im Jahr 2017. Hester akzeptierte die neuen Befugnisse jedoch erst im Januar 2018.

Zusätzlich zu ihrer Position als SEC-Kommissarin war Hester Pearce Beraterin von Kommissar Paul Atkins und Anwältin in der Investment Management-Abteilung der SEC. Sie war auch Mitglied des Senatsausschusses für Banken, Wohnungswesen und städtische Angelegenheiten.

Gegenverbote

Die Beamtin zeichnete sich durch eine akzeptablere Position in Bezug auf Kryptowährungen aus, insbesondere im Vergleich zu anderen Mitgliedern der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde. Hester lehnte regelmäßig verschiedene Verbote und Beschränkungen der Kryptowährung ab und versuchte, Kompromisse zwischen der Aufsichtsbehörde und dem Publikum zu finden.

In diesem Jahr wurde die Berufung von Kommissarin Pearce bezüglich des Abschlusses des Telegram Open Network-Projekts, mit dem sie überhaupt nicht einverstanden war, sehr berühmt. Das Unternehmen "hat sich nach Treu und Glauben bemüht, die Wertpapiergesetze des Bundes einzuhalten", sagte der Beamte.

Initiator der Unterstützung von Krypto-Startups

Unabhängig davon stellen wir fest, dass es Hester Pierce war, der das Safe-Harbor-Gesetz initiierte, wonach ein neues Blockchain-Projekt einige Zeit haben sollte, um die Entwicklung und Entwicklung abzuschließen, und erst dann das Wirtschaftsmodell des Tokens in Übereinstimmung mit den US-amerikanischen SEC-Gesetzen bringen sollte.