Bill Miller: BTC-Preis 9000 US-Dollar - sicher wie nie zuvor

Bill Miller, ein bekannter US-Krypto-Investor, sieht die aktuelle Marktsituation eher optimistisch.

Sicheres Niveau

Er nahm an der FutureProof-Webcast teil, in der er das aktuelle Preisniveau der ersten Kryptowährung (ca. 9.000 US-Dollar) als "sicherer als je zuvor" bezeichnete. Er machte auch auf einen Rückgang der Volatilität und eine relativ enge Handelsspanne aufmerksam.

"Ich denke, der aktuelle Preis von rund 9.000 US-Dollar ist so sicher wie nie zuvor."

Missverständnis der Kollegen

Der Anleger versteht die Ratschläge namhafter Finanzanalysten, die ihren Kunden nicht raten, mindestens 1% ihres Portfolios in der ersten Kryptowährung zu halten, aufrichtig nicht. Persönlich sieht er die Zukunft für Bitcoin, also hat er noch keine einzige Münze verkauft.

Früher Investor

Erinnern wir uns, Bill Miller erwarb Bitcoin zum ersten Mal, als sein Marktpreis bei rund 200 US-Dollar lag. Dann, nach dem Hacken der Krypto-Austausch Mt. Gox, er erwarb eine weitere Charge BTC für 500 US-Dollar. Das heißt, der durchschnittliche Preis für Bitcoins in seinem Portfolio liegt bei 300 USD