99% der Provision kommen von ETH und BTC

Analysten des Forschungsunternehmens Messari führten eine Studie durch und stellten fest, dass TOP-2-Kryptowährungen (BTC und ETH) mehr als 99% der Provisionsgebühren ausmachen, die Bergleute für ihre Arbeit erhalten.

Provisionen in Zahlen

Zum Beispiel betrug die Provision innerhalb des Bitcoin-Netzwerks erst am letzten Tag 407.571 US-Dollar, und für die Idee von Vitalik Buterin ist sie fast doppelt so hoch - 814 082 US-Dollar. Experten fügten hinzu, dass die meisten Blockchains „praktisch kostenlos“ verwendet werden können.

https://twitter.com/MessariCrypto/status/1278377462758506503

Provisionen für andere Altmünzen

Der dritte Platz in dieser Rangliste wird mit großem Abstand von der NEO-Kryptowährung belegt, in der die tägliche Gesamtprovision 1800 USD betrug, Kryptosilber (LTC) mit dem Indikator an vierter Stelle $ 376

Bewertung von Kryptowährungen anhand des Gesamtbetrags der bezahlten Provisionen pro Tag. 

Hohe Ethereum-Provisionen

Die Gebühren im Ethereum-Netzwerk führen bei vielen Analysten zu Diskussionen. Dieser Indikator ist in den letzten 90 Tagen mehr als zehnmal gewachsen.

Quelle: BitInfoCharts